0

Wie komme ich
nach Waldshut?

Die Einkaufsstadt Waldshut liegt nicht nur direkt an der Grenze zum Schweizer Kanton Aargau, sondern auch am Schnittpunkt von insgesamt sieben Bundesstraßen. Überdies punktet die Grenzstadt mit einer direkten Anbindung an die Hochrheinbahn und das Schweizer S-Bahnnetz.

Ihnen stehen daher vielfältige Möglichkeiten offen, um die Einkaufsstadt Waldshut zu erreichen:

Ihre Anreise mit dem Auto

Dank der Bundesstraßen B 500 (Waldshut – Schluchsee – Titisee -Furtwangen – Triberg), B 34 (Basel/Lörrach – Waldshut – Singen) und B 314 (Waldshut – Blumberg – Singen) erreichen Sie Waldshut mit dem Auto sowohl aus Richtung Westen und Osten als auch aus Richtung Südschwarzwald ganz bequem. Zudem befindet sich mit der Autobahn 98 der direkte Anschluss an die beiden Autobahndreiecke Weil am Rhein und Hegau derzeit noch im Bau.

Anreise mit dem Auto aus der Schweiz

Aus Richtung Schweiz kommend, stehen Ihnen nicht nur die Hauptstraßen 5 (Lausanne – Solothurn – Koblenz) und 7 (Basel – Koblenz – St. Gallen) zur Verfügung, sondern auch die bestens ausgebaute und direkt nach Zürich führende Hauptstraße 17 (Leibstadt – Zürich – Glarus – Altdorf). Dabei nutzen Schweizer Kunden und Besucher aus der Schweiz die beiden Zollstationen Zoll Koblenz und Zollamt Waldshut, die sich beide direkt an der Rheinbrücke befinden.

Ihre Anreise mit der Bahn

Die Hochrheinbahn erschließt die Gemeinden im Hochrheintal und sorgt zudem für regelmäßige Anbindung an die Städte Basel, Singen und Konstanz. Dabei bietet Ihnen der Waldshuter Tarifverbund auch attraktive Ticketrabatte. Eine ganz besondere Art der Bahnanreise nach Waldshut hält zudem die Wutachtalbahn für Sie bereit. Als historische „Sauschwänzlebahn“ bekannt, verkehrt die kurvenreiche Museums- und Dampfeisenbahn von April bis Oktober zwischen Blumberg und Lauchringen, wo Sie die Buslinie 7338 in wenigen Minuten ins Herz der Einkaufsstadt Waldshut bringt.

Anreise mit der Bahn aus der Schweiz

Mit der Eisenbahnbrücke Waldshut-Koblenz verfügt die Hochrheinstadt über die älteste Rheineisenbahnbrücke zwischen der Schweiz und Deutschland. Seit 1859 in Betrieb queren Sie hier mit der S 41 (Waldshut – Bad Zurzach – Winterthur) und die S 27 (Waldshut – Koblenz – Baden) den Hochrhein und nutzen dann das S-Bahnnetz Zürich.

Keine Neuigkeiten mehr verpassen!

Abonnieren Sie unseren Newsletter